MBA - Purchasing - Supply Chain   Veranstaltungsübersicht   Einkäuferausbildung und Seminare  


  » Mitglied werden «

  » Newsletter «

 

BMÖ unterstützt und verbreitet BME-Compliance-Initiative in Österreich

BMÖ und BME treten gemeinsam für die Achtung und Einhaltung fairer Arbeits-und Wettbewerbsbedingungen ein und wenden sich gegen Kinderarbeit und Korruption

Der Schutz und die Einhaltung ethischer Grundsätze in der Wirtschaft gewinnen zunehmend an Bedeutung. International führende Unternehmen forcieren ihre Compliance-Aktivitäten, um ethische und soziale Standards durchzusetzen, Wettbewerbsnachteile zu vermeiden und der möglichen Schädigung ihres guten Rufes vorzubeugen. Der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) bietet interessierten Unternehmen seit Jahren einen branchenübergreifenden, international orientierten und akzeptierten Verhaltenskodex auf Basis universeller Werte an. Der BMÖ unterstützt und fördert diese Initiative aktiv in Österreich. BME und BMÖ wollen damit gemeinsam  Unternehmen in Österreich in ihren Compliance-Aktivitäten stärken und damit einen wertvollen Beitrag zur fixen Verankerung ethischer Grundsätze bei nationalen und internationalen Geschäftsaktivitäten leisten. Zur Sicherung der nachhaltigen Verankerung im Unternehmen ist der Beitritt des Unternehmens und die Teilnahme an einem Selbstauskunftsverfahren vorgesehen. Mitgliedsunternehmen des BMÖ, aber auch Unternehmen, die nicht im BMÖ vertreten sind, sind eingeladen, dieser Initiative beizutreten.

Code of Conduct

Alle Beitrittsunterlagen zur Teilnahme an der Compliance-Initiative senden wir Ihnen gerne auf Anfrage direkt zu.

Gerne steht Ihnen auch der Compliance-Beauftragte des BMÖ, Prof. Dr. Roland Bardy, und im BMÖ-Sekretariat Frau Mag. Julia Wolfmayr-Berger (sekretariat@bmoe.at) sowie der BME-Compliance-Experte RA Sebastian Schröder (sebastian.schroeder@bme.de) zur Verfügung. Wenn Sie telefonische Auskünfte wünschen, rufen Sie einfach unter +43 1 367 93 52 an.

cms by IS-IT-ON