MBA + Strategic Purchasing & Supply Chain Management   Veranstaltungsübersicht   Einkäuferausbildung und Seminare  


  » Mitglied werden «

  » Newsletter «

Veranstaltungen der Partner/Freunde des BMÖ

Die Liste der Partner und Freunde finden Sie hier

 

Logo procure.ch

 

Veranstaltungen durchgeführt von procure.ch - Fachverband für Einkauf und Supply Management

 

Harvard und internationale Vertragsverhandlung für Profis
mit Prof. Dr. Patrick Krauskopf

 

Kennen Sie als Einkäufer die internationalen Verhandlungsstandards? Wissen Sie, wie Sie nach «Harvard» sicher und überzeugend Argumentieren? Kennen Sie den Einfluss der Rechtskulturen auf das Verhandeln von NDA’s? Wissen Sie worüber Sie mit Ihrem Lieferanten nicht sprechen dürfen? Wann dürfen Sie Exklusivitätsklauseln verhandeln? Wissen Sie wie internationale Verhandlungen im Wettbewerbsrecht geführt werden? Nehmen Sie an unserem Online-Event teil und Sie erfahren mehr über die Antworten.

Datum: 28. April 2021, 11:50-14:30 Uhr
Ort: Online via Alfaview (kostenlos)

Weiterführende Informationen finden Sie unter: https://www.procure.ch/events/events-detail/businesslunch-wettbewerbesrecht-im-einkauf

 

Lehrgänge durchgeführt von procure.ch - Fachverband für Einkauf und Supply Management

 

Certified Digital Procurement Manager (Einkauf 4.0)
mit procure.ch-Zertifikat

Industrie 4.0 bringt eine geballte Ladung an Veränderungen mit sich, die sich selbstverständlich auch auf den Einkauf auswirken. Der sechstägige Lehrgang vermittelt praxisnahes Wissen und Fähigkeiten für eine professionelle Analyse und (Weiter-)Entwicklung des Einkaufs – hin zu Einkauf 4.0.

Lehrgangsstart: 24. Februar 2021

Weiterführende Informationen finden Sie unter: https://www.procure.ch/bildung/lehrgaenge-einkauf/einkauf-4-0/

 

Weitere Lehrgänge in Einkauf und Supply Management

  • Sachbearbeiter Einkauf
  • Einkaufsfachmann
  • Spezialist öffentliche Beschaffung
  • Außenhandelsfachmann
  • Einkaufsleiter
  • Certified Digital Procurement Manager
  • Customs and Trade Professional
  • Supplier Quality Management

Weiterführende Informationen finden Sie unter: https://www.procure.ch/bildung/lehrgaenge-einkauf/

 

Bitte beachten Sie: Teilnehmer aus Österreich, die bei Ihrer Anmeldung das Kennwort "BMÖ" angeben, können sich zum Mitgliederpreis anmelden.



 

Logo ITL

Praxisseminare des Instituts für Transportwirtschaft und Logistik
an der WU Wirtschaftsuniversität Wien

Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung für die Praxisseminare das Kennwort "BMÖ" an.

Erfolgsfaktor Leistungsbeschreibung
Service Level Agreements (SLA) & Key Performance Indicators (KPIs)

Datum: 07.+08. April 2021, jeweils 14:00-17:55 Uhr
Ort: Online

Leistungsbeschreibungen sind einer der Kernpunkte für Erfolg oder Misserfolg von logistischen Projekten und spielen auch bei Logistikverträgen eine entscheidende Rolle. Im Seminar werden die wesentlichen Fragen der Leistungsbeschreibung diskutiert wie z.B. „Welche Erfolgsgrundsätze für die dynamische Leistungsbeschreibung gibt es? Was ist eine Auftraggeber- All in-Klausel?“

Fehlende bzw. nicht messbare Leistungsqualität ist für Dienstleister und Auftraggeber in der Logistik riskant und teuer! Mit optimierten SLA-/KPI-Regelungen hingegen können alle Beteiligten Fehlerkosten einsparen und zusätzliche Erlöse erwirtschaften.

Wie immer werden die Fragen sowohl von der betriebswirtschaftlich-logistischen als auch von der vertragsrechtlichen Seite her beleuchtet und Optimierungskonzepte anhand zahlreicher Beispiele und Checks mit den Teilnehmern gemeinsam erarbeitet.

Der 2-tägige Kurs ist Teil des 6-tägigen Zertifikatskurs Tender- und Vertragsmanager: Transport und Logistik. TeilnehmerInnen aller 3 Seminare (Seminarbesuche aus der Vergangenheit können angerechnet werden) erhalten ein Zertifikat „Tender- und Vertragsmanager Transport und Logistik“, das bestätigt, dass Sie einen Kurs im Umfang von 4 ECTS Punkten erfolgreich abgeschlossen haben.

Dank des Workshop-Charakters können auch individuelle Fragen intensiv behandelt werden.

Weiterführende Informationen, Programm und Anmeldung

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Das Seminar für Logistikdienstleister
Nie wieder Geld verschenken!
Vergütung & sonstige Ansprüche

Datum: 13. April 2021, 14:00-17:55 Uhr
Ort: Online

Die optimierte Vergütungs- und Preisgestaltung ist ebenso wie die Durchsetzung von Leistungsansprüchen für Logistikdienstleister überlebensnotwendig. Im Seminar wird best practice der Vergütungsmodelle und Vergütungsoptimierung gezeigt.

Wie immer werden die Fragen sowohl von der betriebswirtschaftlich-logistischen als auch von der vertragsrechtlichen Seite her beleuchtet und Optimierungskonzepte anhand zahlreicher Beispiele und Checks mit den Teilnehmern gemeinsam erarbeitet.

Das Seminar bietet für Logistiker*innen die noch kein Vergütungs-/Preisfindungsseminar besucht haben vielfältige Ideen und Lösungsmöglichkeiten. Für Logistiker*innen, die bereits ein Vergütungs-/Preisfindungsseminar besucht haben ist es ein perfektes Fresh-up mit vielen neuen Fällen, Checklisten und Lösungsansätzen.

Dank des Workshop-Charakters können auch individuelle Fragen intensiv behandelt werden.

Weiterführende Informationen, Programm und Anmeldung

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Das Seminar für Auftraggeber
Nie wieder Geld verschenken!
Die Durchsetzung ersatzfähiger Schäden in Transport und Logistik

Datum: 14. April 2021, 14:00-17:55 Uhr
Ort: Online

Schäden bei Transport und Logistikleistungen sind nicht nur ärgerlich, sondern verursachen auch hohe Kosten. Insofern sind Kenntnisse der ökonomischen und rechtlichen Zusammenhänge für Logistiker*innen bei Auftraggeber*innen sehr wichtig.Das Seminar hilft Ihnen die Verträge so auszugestalten, dass Sie vorbereitet sind und im Schadensfall ihre Ansprüche durchsetzen können.

Das Seminar bietet für Logistiker*innen die noch kein Transport- und Logistikrechtseminar besucht haben vielfältige Ideen und Lösungsmöglichkeiten. Für Logistiker*innen, die bereits ein Transport- und Logistikrechtseminar besucht haben ist es ein perfektes Fresh-up mit vielen neuen Fällen, Checklisten und Lösungsansätzen.

Dank des Workshop-Charakters können auch individuelle Fragen intensiv behandelt werden.

Weiterführende Informationen, Programm und Anmeldung


 

Logo BME e.V.

BME Aktuelle Stunde
Sorgfaltspflichtengesetz

Kostenfreies Online Event
Montag, 19. April 2021

Details folgen in Kürze

Weiterführende Informationen


 

 

 

Regional Procurement Conference 2021

Date: 13 and 14 May 2021
Place: Grand Hotel Bernardin, Emerald Hall, Portorož, Slovenia

A well-managed and proactive procurement function, which is closely aligned to other business functions and with its suppliers, can have a significant impact on the company’s business performance. And the Regional Procurement Conference has become a central meeting place for 200 purchasing professionals, managers, speakers and service providers from leading Slovenian and regional organizations!

The global pandemic has caused a temporary disruption of supply flows and a fundamental shift towards localization of supply and diversification of suppliers, where ever economically possible. After a year of living with a pandemic, we should congratulate ourselves on successfully adapting to the new reality. But as we emerge from the pandemic, new challenges await, brought upon us by the inevitable economic crisis. The conference programme is addressing the challenges of an uncertain future. The main conference topics are strengthening resilience and robustness in the light of macroeconomic, geostrategic and strategic changes, identifying opportunities for innovation and efficiency in procurement, procurement risk management, procurement & purchasing strategies and leadership in the Era of uncertainty.

The Regional Procurement Conference (powered by the Purchasing Association of Slovenia) will once again become a central point of procurement knowledge, information and networking by focusing on key procurement topics and trends, delivered by outstanding professionals and by celebrating professional achievements with the Purchasing Manager of the Year award.

More about the Conference: www.procurement-conference.com

To register follow this link https://www.procurement-conference.com/prijava/ and don´t forget to mention the coupon code "BMÖ" for your registration.


 

Logo ITL

Zertifikatskurs

Tender- und Vertragsmanager
Transport und Logistik

Die Gestaltung von Logistikausschreibungen und Logistikverträgen hat entscheidenden Einfluss auf den Erfolg einer logistischen Beziehung, deswegen ist die Kenntnis des Logistikrechts sowohl für Auftraggeber als auch Logistikdienstleister wichtig. Der Zertifikatskurs Tender- und Vertragsmanager – Transport und Logistik vermittelt in drei Seminaren Best Practice zu Ausschreibung, Vertragsverhand­lungen und Preisfindung. Dabei werden sowohl betriebswirtschaftlich-logistische als auch vertragsrechtliche Fragen behandelt und Optimierungskonzepte anhand zahlreicher Beispiele und Checks mit den Teilnehmern gemeinsam erarbeitet:

  • Optimierung von Logistikoutsourcing: Ausschreibungen, Intensiv-Workshop zu Vertragsverhandlungen in der Logistik (12.-13. Oktober 2021)
  • Vergütung – Preisgestaltung – Leistungsbeschreibung in Transport und Logistik und Service Level Agreements (SLA) - Key Performance Indicators (KPIs) (Herbst 2021)
  • Optimierung von Transport- und Logistikverträgen, inkl. Haftung und Versicherung und Intensiv-Workshop zur angeleiteten Gestaltung eines Logistikvertrages, inkl. Besonderheiten beim Outsourcing (2022)

Alle Kurse finden in Wien statt. Der Zertifikatskurs hat folgende Vorteile:

  • Wir bieten Ihnen und Ihren MitarbeiterInnen die Möglichkeit, systematisch Wissen in diesem Bereich zu erwerben bzw. ein Wissensupdate durchzuführen.
  • TeilnehmerInnen aller 3 Seminare (Seminarbesuche aus der Vergangenheit können angerechnet werden) erhalten ein Zertifikat „Tender- und Vertragsmanager Transport und Logistik“, das bestätigt, dass Sie einen Kurs im Umfang von 4 ECTS Punkten erfolgreich abgeschlossen haben.
  • Bei Buchung aller 3 Kurse erhalten Sie einen Vorzugspreis. Wenn Sie bisher schon Gimmlerkurse gemacht haben gewähren wir Ihnen einen zusätzlichen Rabatt.

Der Starttermin ist flexibel. Selbstverständlich können Sie die Seminare auch einzeln buchen. Informationen zum Programm entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Weitere Informationen zu den Seminaren und zur Anmeldung finden Sie hier.

 


 

Logo ITL

Universitätslehrgang Logistik & Supply Chain Management

Der Universitätslehrgang Logistik & Supply Chain Management bietet unter der Leitung von Univ. Prof. Dr. Sebastian Kummer:

  • in 3 Semestern eine hochqualitative und praxisbezogene Weiterbildung parallel zur beruflichen Karriere
  • sowohl betriebswirtschaftliches Basiswissen als auch fundierte branchenspezifische Fachkenntnisse aus den Kernbereichen Logistikdienstleistung, Transportmanagement und Supply Chain Management
  • das Konzept der besten Köpfe - eine ausgewogene Mischung aus akademischen Vortragenden und profilierten PraktikerInnen
  • praxisgerechtes Lernen durch Gruppenarbeiten, Fallstudien und unter anderem Unterricht „vor Ort“ mit Best-Practice Beispielen
  • den Programmpunkt „Meet Logistics Leaders“ mit der Möglichkeit, mit führenden Vorständen und Logistikverantwortlichen wichtige Entwicklungen in Logistik und SCM zu diskutieren
  • eine gute Planbarkeit durch geblockte Module - Freitag (ab Mittag) und Samstag (ganztägig) - in einem überschaubaren Ausbildungszeitraum

Der nächste Lehrgang startet im Oktober 2022.

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie unter www.logistiklehrgang.at

Informationen finden Sie unter:

Broschüre als PDF

 


 

 

Logo Paradine

eCl@ss Einführungs Seminar

In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick zu eCl@ss, die Organisation, das Datenmodell, unterstützende Prozesse, Teilnahme an der Entwicklung des eCl@ss Standards und die Verwendung von eCl@ss in Industrie und Handel. Basierend auf praktischen Einführungsbeispielen in Unternehmen und Organisationen bekommen Sie einen Eindruck, wie Sie eCl@ss in Ihrer Organisation erfolgreich einsetzen können.

Zielgruppe

Zielgruppe des Seminars sind Abteilungsleiter, Manager und Experten in den folgenden Bereichen: Material Stammdaten, Beschaffung, Standardisierung, Katalogdaten, Content Management, IT Management, Ersatzteilmanagement

Inhalt

  • Überblick eCl@ss, Organisation, eCl@ss Anwendungsmöglichkeiten, Datenmodell
  • Einsatz von eCl@ss als Warengruppe, zur Klassifikation bzw. zur Produktbeschreibung
  • Strukturierte Vorgehensweise in der Einführung von eCl@ss im Unternehmen
  • Klassifikation und Konsolidierung von Altdaten
  • eCl@ss Best Practise Implementierungen
  • Release- und Sprachmanagement, Unterstützung und Support bei Release Updates
  • Anbindung an SAP und sonstige Systeme
  • Software und nützliche Tools
  • Vorteile und Kosten
  • Fragen und Diskussion

Anmeldung

Ihr Investment für das Seminar beträgt EUR 595,-- pro TeilnehmerIn

Weiterführende Informationen

Beachten Sie die 10% Rabatt für BMÖ-Mitglieder.

Anmeldungen bitte per E-Mail an info@paradine.at oder per Fax an +43-1-236 66 68 - 334.
Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 10 Personen beschränkt. Melden Sie sich rasch an!

Termine

Termin folgt


 

cms by IS-IT-ON