MBA - Purchasing - Supply Chain   Veranstaltungsübersicht   Einkäuferausbildung und Seminare  


  » Mitglied werden «

  » Newsletter «

Veranstaltungen der Partner/Freunde des BMÖ

Die Liste der Partner und Freunde finden Sie hier

 

Staatspreis Mobilität 2019

Der Staatspreis Mobilität ist die höchste Auszeichnung, die das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie an österreichische Unternehmen und Institutionen verleiht. Bis 16. Juli 2019 können innovative Konzepte, Produkte und Lösungen eingereicht werden. Die Preisverleihung erfolgt im Rahmen eines Galaabends am 25. November 2019.

Der Staatspreis Mobilität steht 2019 unter dem Motto „Wirtschaftsmotor Innovation“ und umfasst vier Kategorien:

  • Forschen. Entwickeln. Neue Wege weisen.
  • Wertschöpfung steigern. Märkte erschließen.
  • Betreiben. Nutzen. Lernen.
  • Mobilität sicher gestalten. Risiken minimieren.

Zusätzlich verleiht das BMVIT an AbsolventInnen von Universitäten und Fachhochschulen den „Zukunftspreis Mobilität“ für Dissertationen, Bachelor- und Masterarbeiten, die durch neue Denkansätze und Innovationsgehalt überzeugen.

Zudem gibt es beim 10. Staatspreis Mobilität erstmals die Möglichkeit an der ITS-Challenge teilzunehmen. Den GewinnerInnen wird die Teilnahme am ITS World Congress 2019 in Singapur ermöglicht.

Alle Informationen zum Staatspreis Mobilität 2019 sowie Teilnahmebedingungen und Einreichunterlagen finden Sie auf: www.staatspreis-mobilitaet.at


 

IFPSM World Summit
Sustainable Procurement and Supply Chain Practices for the 21st Century

The IFPSM World Summit is a cutting-edge procurement event organized annually by the International Federation of Purchasing and Supply Management.

International Federation of Purchasing and Supply Management (IFPSM) World Summit is an established annual global forum which serves as a platform for exchange of knowledge and experiences among procurement and supply chain management professionals. IFPSM comprises of 48 professional bodies from across the globe. Last year the Summit was held in Helsinki Finland, previously it was held in Barcelona, and Taiwan. This is the first time for Africa to host the IFPSM World Summit.

This year’s theme looks at how sustainable procurement and supply chain activities are being integrated into processes to achieve value for money, improve organizational efficiency, eliminate waste, and achieve competitive advantage. The topical areas delve further into the strategic role played by procurement and supply chain functions to deliver sustainable development through contemporary purchasing practices and technology.

Date: 10th-15th September 2019
Place: Mombasa, Kenya

Download Program

Further information


 

Logo ITL

Zertifikatskurs

Tender- und Vertragsmanager
Transport und Logistik

Seit 15 Jahren führen das Institut für Transportwirtschaft, die ZTL GmbH gemeinsam mit RA Karl-Heinz Gimmler Seminare zum Themenbereich des Logistikrechts und Logistikkooperationen durch. Viele LogistikerInnen in Industrie und Handel sowie Logistikdienstleister haben von diesem Know-how profitiert und sind Stammkunden. Wir haben nun 3 x 2 Seminartage zu den Themen:

  • Optimierung von Transport- und Logistikverträgen, inkl. Haftung und Versicherung (17.1.2019)
  • Intensiv-Workshop zur angeleiteten Gestaltung eines Logistikvertrages (18.1.19)
  • Optimierung von Logistik-Ausschreibungen (Dienstag, 10.09.2019)
  • Intensiv-Workshop zu Vertragsverhandlungen in der Logistik (Mittwoch, 11.09.2019)
  • Vergütung – Preisgestaltung - Leistungsbeschreibung (Donnerstag, 10.10.2019)
  • Service Level Agreements (SLA) - Key Performance Indicators (KPIs) (Freitag, 11.10.2019)

zu einem Zertifikatskurs zusammengefasst. Alle Kurse finden in Wien statt. Der Zertifikatskurs hat folgende Vorteile:

  • Wir bieten Ihnen und Ihren MitarbeiterInnen die Möglichkeit, systematisch Wissen in diesem Bereich zu erwerben bzw. ein Wissensupdate durchzuführen.
  • TeilnehmerInnen aller 3 Seminare (Seminarbesuche aus der Vergangenheit können angerechnet werden) erhalten ein Zertifikat „Tender- und Vertragsmanager Transport und Logistik“, das bestätigt, dass Sie einen Kurs im Umfang von 4 ECTS Punkten erfolgreich abgeschlossen haben.
  • Bei Buchung aller 3 Kurse erhalten Sie einen Vorzugspreis. Wenn Sie bisher schon Gimmlerkurse gemacht haben gewähren wir Ihnen einen zusätzlichen Rabatt.

Der Starttermin ist flexibel. Selbstverständlich können Sie die Seminare auch einzeln buchen. Informationen zum Programm entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Details zur Anmeldung und den Inhalten als PDF


Stahl Tag 2019 - Die Konferenz für den Stahl-Einkauf


 

Logo ITL

Universitätslehrgang Logistik & Supply Chain Management

Dieser 3-semestrige berufsbegleitende Universitätslehrgang bietet unter der Leitung von Univ. Prof. Dr. Sebastian Kummer eine praxisnahe Aus- und Weiterbildung. Die AbsolventInnen befähigt er als UnternehmerIn, Führungskraft oder MitarbeiterIn, in den Bereichen Transportwirtschaft, Logisitk und Supply Chain Management zu arbeiten. Wir haben Spitzenmanager und die besten Trainer aus der Branche gewonnen. Diese vermitteln Ihnen nicht nur das Grundlagenwissen, sondern zeigen auch, wie Sie durch den Einsatz von praxisorientierten Methoden die Effizienz und Effektivität steigern können. In Verbindung mit dem Universitätsstudium Diplom BetriebswirtIn können Sie so Diplom Betriebswirt oder Diplom Betriebswirtin werden.

Neuer Lehrgangsstart: Oktober 2020

Dieser Universitätslehrgang bietet in 3 Semestern eine hochqualitative und praxisbezogene Weiterbildung parallel zur beruflichen Karriere mit einer guten Planbarkeit durch geblockte Module am Freitag ab Mittag und am Samstag in einem überschaubaren Ausbildungszeitraum.

Der Kursbeitrag beträgt € 2.500,- pro Semester. Darin sind die Kosten für die Veranstaltungen sowie Prüfungen enthalten.

Achtung, bei Bewerbung bis 31. Mai 2020 gibt es noch einen Frühbucherbonus € 2.400 pro Semester.

Informationen finden Sie unter:

Details zum Universitätslehrgang

Broschüre als PDF


 

 

54.  BME-Symposium Einkauf und Logistik

#pacesetter ermöglichen Weltrekorde: Mit dem richtigen Mindset bieten Sie als Einkäufer*in oder Supply Manager*in Orientierung und Motivation für das Team, wenn es gilt, im Rennen um Talente, Ressourcen, Innovationen und Know-how die Nase vorn zu behalten. Als #pacesetter geben Sie die Richtung vor.

Diskutieren Sie mit – das sind die Themen des 54. BME-Symposiums!

Strategie 2025

  • Einkauf & SCM – heute & morgen: Wie werden wir künftig arbeiten?
  • Kostenoptimierung & mehr: Welche Wertbeiträge leisten wir heute und in Zukunft?

Mensch & Organisation

  • Welche neue Rollen ergeben sich und welche Fähigkeiten sind gefordert?
  • Wie verändern sich Unternehmenskultur, Organisation und Leadership?

Supply Networks

  • Wie fördern wir Innovationen durch kollaborative Zusammenarbeit mit Lieferanten?
  • Welche Lösungsbeiträge bringen Einkauf & SCM für die Wertschöpfungs-Netzwerke der Zukunft?
 

Risiken managen

  • Welche globalen Entwicklungen erhöhen die Risiken von Einkauf & SCM?
  • Wie gestalten wir wetterfeste, internationale Lieferketten?

Business Analytics

  • Ölquelle Daten: Wie machen wir sie nutzbar für Einkauf & SCM?
  • Big Data & Analytics: Durchbruch für Controlling & Performance Management?

BOTS, KI & Co.

  • Welche Chancen bieten eLösungen, Plattformen und Robotic Process Automation?
  • KI, Machine Learning, Blockchain & Co.: Was sind die Mehrwerte, wo sind die Grenzen?

Datum: 13.-15. November 2019
Ort: InterContinental Berlin, Budapester Straße 2, 10787 Berlin, Deutschland

Programmvorschau BME-Symposium 2019

Weiterführende Informationen


 

Logo Paradine

eCl@ss Einführungs Seminar

In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick zu eCl@ss, die Organisation, das Datenmodell, unterstützende Prozesse, Teilnahme an der Entwicklung des eCl@ss Standards und die Verwendung von eCl@ss in Industrie und Handel. Basierend auf praktischen Einführungsbeispielen in Unternehmen und Organisationen bekommen Sie einen Eindruck, wie Sie eCl@ss in Ihrer Organisation erfolgreich einsetzen können.

Zielgruppe

Zielgruppe des Seminars sind Abteilungsleiter, Manager und Experten in den folgenden Bereichen: Material Stammdaten, Beschaffung, Standardisierung, Katalogdaten, Content Management, IT Management, Ersatzteilmanagement

Inhalt

  • Überblick eCl@ss, Organisation, eCl@ss Anwendungsmöglichkeiten, Datenmodell
  • Einsatz von eCl@ss als Warengruppe, zur Klassifikation bzw. zur Produktbeschreibung
  • Strukturierte Vorgehensweise in der Einführung von eCl@ss im Unternehmen
  • Klassifikation und Konsolidierung von Altdaten
  • eCl@ss Best Practise Implementierungen
  • Release- und Sprachmanagement, Unterstützung und Support bei Release Updates
  • Anbindung an SAP und sonstige Systeme
  • Software und nützliche Tools
  • Vorteile und Kosten
  • Fragen und Diskussion

Anmeldung

Ihr Investment für das Seminar beträgt EUR 595,-- pro TeilnehmerIn

Weiterführende Informationen

Beachten Sie die 10% Rabatt für BMÖ-Mitglieder.

Anmeldungen bitte per E-Mail an info@paradine.at oder per Fax an +43-1-236 66 68 - 334.
Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 10 Personen beschränkt. Melden Sie sich rasch an!

Termine

Termin folgt


 

cms by IS-IT-ON