MBA - Purchasing - Supply Chain   Veranstaltungsübersicht   Einkäuferausbildung und Seminare  


  » Mitglied werden «

  » Newsletter «

Veranstaltungen der Partner und Freunde des BMÖ

Die Liste der Partner und Freunde finden Sie hier

 


 

Logo ITL

Zertifikatskurs

Tender- und Vertragsmanager
Transport und Logistik

Das Zertifikat besteht aus 3 x 2 Seminartagen in Wien zu den Themen:

  • Optimierung von Transport- und Logistikverträgen, inkl. Haftung und Versicherung (18.1.2018)
    Intensiv-Workshop zur angeleiteten Gestaltung eines Logistikvertrages, inkl. Besonderheiten beim Outsourcing (19.1.2018)

  • Optimierung von Logistik-Ausschreibungen (25.4.2018)

  • Intensiv-Workshop zu Vertragsverhandlungen in der Logistik (26.4.2018)

  • Vergütung – Preisgestaltung – Leistungsbeschreibung  (12.11.2018)

  • Service Level Agreements (SLA) - Key Performance Indicators (KPIs) (13.11.2017)

Sie haben dadurch folgende Vorteile:

  • Wir bieten Ihnen und Ihren MitarbeiterInnen die Möglichkeit, systematisch Wissen in diesem Bereich zu erwerben bzw. ein Wissensupdate durchzuführen. Die Seminartage ergänzen sich, eine bestimmte Reihenfolge einzuhalten ist aber nicht notwendig.

  • TeilnehmerInnen aller 3 Seminare (Seminarbesuche aus der Vergangenheit können angerechnet werden) erhalten ein Zertifikat „Tender- und Vertragsmanager Transport und Logistik“ überreicht, das bestätigt, dass sie einen Kurs im Umfang von 4 ECTS Punkten erfolgreich abgeschlossen haben.

  • Bei Buchung aller 3 Kurse erhalten Sie einen Vorzugspreis. Wenn Sie bisher schon Gimmlerkurse gemacht haben und nun das dritte oder das zweite und dritte Seminar buchen wollen, gewähren wir Ihnen einen zusätzlichen Rabatt. Selbstverständlich können Sie die Seminare auch einzeln buchen.

Details zur Anmeldung und den Inhalten als PDF


GSV-Forum in Kooperation mit dem BMVIT
"Innovationen und Digitalisierung auf Schiene"

Datum: Montag, 12. März 2018, 15:30 – 18:30 Uhr
Ort: TechGate Vienna – The Stage, Erdgeschoss, Donau-City-Straße 1, 1220 Wien

Aus organisatorischen Gründen wird um eine verbindliche Anmeldung bis 05. März 2018 an Frau Karin Haslacher karin.haslacher@gsv.co.at gebeten.


 

Grafik Hermes Verkehrs Logistik Gala 2018

HERMES.Gala.Abend 2018

Am 21. März 2018 ist es wieder soweit – die wichtigsten Preise in der österreichischen Verkehrs und Logistik-Branche werden verliehen: die HERMES.Verkehrs.Logistik.Preise 2018.

Wir würden uns sehr freuen, Sie und Ihre Begleitung am 21. März 2018 beim GALA-Abend der österreichischen Verkehrs- und Logistik-Wirtschaftim Großen Festsaal der Wiener Hofburg begrüßen zu dürfen und ersuchen Sie, dieses Datum schon heute zu reservieren.

  • 17:30 Uhr:    Cocktail-Empfang
  • 18:30 Uhr:    Beginn der HERMES.Verkehrs.Logistik.Gala

mit Preis-Verleihungen in sechs Kategorien.

Der HERMES.Verkehrs.Logistik.Preis ist die bedeutendste Auszeichnung in Österreich und der HERMES.Stab, das Symbol für Wirtschaft und Verkehr, gilt als das angesehenste Gütesiegel in der österreichischen Transport-, Verkehrs- und Logistik-Wirtschaft.

Die Wirtschaftskammer Österreich Bundessparte Transport und Verkehr mit dem Bundesministerium für Verkehr (BMVIT) und Leitbetriebe Austria zeichnen mit dem HERMES.Verkehrs.Logistik.Preis jene Unternehmen aus, die sich für die Aus- und Weiter-BILDUNG ihrer Mitarbeiter, NACHHALTIGKEIT – umweltschonende und energiesparende Maßnahmen – und SICHERHEIT am Arbeitsplatz in ihren Betrieben engagieren. In der Kategorie SUPPLY CHAIN MANAGEMENT werden erstmals vorbildliche Lösungen, die in Handels-, Industrie- und Gewerbe-Unternehmen in der betrieblichen Praxis entwickelt und erfolgreich umgesetzt wurden, ausgezeichnet.

Details unter: www.hermes-vlp.at

Rückblick "Hermes-Gala-2017"


 

9. BME-eLÖSUNGSTAGE 2018

Interaktion und viel Raum für Expertengespräche – Größte Plattform für eSourcing- und eProcurement-Lösungen

  • Digitale Transformation: Roadmap für den Einkauf
  • Lieferantennetzwerke: kollaborative, vernetzte Ökosysteme
  • Supply Chain Risk Management: digital unterstützt
  • Prozessautomatisierung & Source to Contract
  • Business Analytics: Spend, Performance und Risiken im Überblick

Die digitale Transformation des Supply Managements forcieren

Die digitale Transformation des Supply Managements ist in vollem Gange. Dabei geht es neben der Automatisierung der Geschäftsprozesse vor allem um neue Operating Models. Im Fokus stehen smarte, intelligente und end-to-end-integrierte Prozesse, die die Supply Manager in die Lage versetzen, agil die Marktchancen zu nutzen und Risiken zu managen.

Neue Anwendungen, die Vernetzung und auch künstliche Intelligenz ermöglichen sowohl eine höhere Effizienz als auch völlig neue Formen der Zusammenarbeit zwischen Mensch und Maschine und den Gliedern der Supply Chain vom Kunden bis zu den Vorlieferanten. E-Lösungen richtig ausgerollt führen daher zu wesentlich leistungsfähigeren Operating Models in Einkauf und Supply Chain Management.

Auf den 9. BME-eLÖSUNGSTAGEN erhalten Sie das Rüstzeug und die notwendige Orientierung, um Einkauf und Supply Chain Management für die digitale Zukunft richtig aufzustellen. Wir präsentieren Ihnen anhand zahlreicher Anwendungsbeispiele Praxis pur.

Im Mittelpunkt stehen u.a. so zukunftsweisende Themen wie

– Business Analytics & Business Intelligence in Echtzeit
– Transparenz, Visibility und Compliance: Contracts, Spend und Risiken im Überblick
– Optimale Nutzung von Business Networks und Plattformen
– End-to-end-integrierte Workflows mit ERP-Integration
– Mobile Solutions und Cloud Solutions in der Praxis

Datum: 13. - 14. März 2018
Ort: Maritim Hotel Düsseldorf

Programm als PDF

Nähere Informationen finden Sie unter: https://www.bme.de/eloesungstage/


 

Logo ITL

Logistik 4.0 Management Certificate

Gemeinsam mit dem Zentralverband bieten wir ein praxisorientiertes Logistik 4.0 Management Certificate mit hochrangigen Vortragenden an. Der Kompaktkurs Logistik 4.0 Management Certificate bietet Führungskräften die Möglichkeit, sich intensiv mit wesentlichen Management-Fragestellungen zu befassen. Durch Best Practices und Tools unterstützt er sie bei der Überprüfung und gezielten Weiterentwicklung traditioneller Geschäftsmodelle, Identifizierung und Bewertung von unterstützenden Technologien sowie Fragen der Organisations- und Personalentwicklung sowie der Implementierung. Diese Aspekte dürfen nicht als Bedrohung sondern müssen vielmehr als Chance verstanden werden. Wer Erfolg haben und Entwicklungspotentiale nutzen möchte, muss jetzt Wissen aufbauen.

Die nächsten Termine:

1. Executive Education Training Wochenende: 13. und 14. April 2018

2. Executive Education Training Wochenende: 27. und 28. April 2018

Details und Anmeldung als PDF


 

         

E-Procurement Summit Mittel- und Osteuropa – 18. April 2018

Šamorín, Slowakei – Angesichts des Erfolges im letzten Jahr, findet der E-Procurement Summit auch 2018 wieder statt. Hauptthema der Konferenz ist die Digitalisierung der Beschaffung – Procurement 4.0, insbesondere die Herausforderungen der Randbeschaffung in der Region Mittel- und Osteuropa. International anerkannte Experten und erfahrene Manager erläutern in ihren Vorträgen bewährte Abläufe und aktuelle Trends im indirekten Einkauf und bieten Gelegenheit, gemeinsam Antworten auf Fragen und Herausforderungen der elektronischen Beschaffung zu diskutieren. Besonderheit des Kongresses: Simultanübersetzung in Deutsch, Englisch, Slowakisch und Ungarisch unterstreichen den internationalen Charakter des Events und ermöglichen allen Beteiligten einen uneingeschränkten Wissensaustausch. Eine Zusammenfassung über die Konferenz des letzten Jahres finden Sie hier.

Datum: Mittwoch, 18. April 2018, ab 08:30 Uhr
Ort: X-bionic convention sphere in Šamorín, Dubová 2254/33, 931 01 Šamorín-Čilistov, Slowakei

Programm und nähere Details unter: http://www.mercateo.at/corporate/e-procurement-summit-2018/

Anmeldung: Ihre Teilnahme bestätigen Sie bitte mit Ihrer Registrierung bis zum 23. März 2018. Jetzt anmelden!


 

Logo ITL

Universitätslehrgang Logistik & Supply Chain Management

Dieser 3-semestrige berufsbegleitende Universitätslehrgang bietet unter der Leitung von Univ. Prof. Dr. Sebastian Kummer eine praxisnahe Aus- und Weiterbildung. Die AbsolventInnen befähigt er als UnternehmerIn, Führungskraft oder MitarbeiterIn, in den Bereichen Transportwirtschaft, Logisitk und Supply Chain Management zu arbeiten. Wir haben Spitzenmanager und die besten Trainer aus der Branche gewonnen. Diese vermitteln Ihnen nicht nur das Grundlagenwissen, sondern zeigen auch, wie Sie durch den Einsatz von praxisorientierten Methoden die Effizienz und Effektivität steigern können. In Verbindung mit dem Universitätsstudium Diplom BetriebswirtIn können Sie so Diplom Betriebswirt oder Diplom Betriebswirtin werden.

Details zum Universitätslehrgang

Broschüre als PDF


 

 


 

Logo Paradine

eCl@ss Einführungs Seminar

In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick zu eCl@ss, die Organisation, das Datenmodell, unterstützende Prozesse, Teilnahme an der Entwicklung des eCl@ss Standards und die Verwendung von eCl@ss in Industrie und Handel. Basierend auf praktischen Einführungsbeispielen in Unternehmen und Organisationen bekommen Sie einen Eindruck, wie Sie eCl@ss in Ihrer Organisation erfolgreich einsetzen können.

Zielgruppe

Zielgruppe des Seminars sind Abteilungsleiter, Manager und Experten in den folgenden Bereichen: Material Stammdaten, Beschaffung, Standardisierung, Katalogdaten, Content Management, IT Management, Ersatzteilmanagement

Inhalt

  • Überblick eCl@ss, Organisation, eCl@ss Anwendungsmöglichkeiten, Datenmodell
  • Einsatz von eCl@ss als Warengruppe, zur Klassifikation bzw. zur Produktbeschreibung
  • Strukturierte Vorgehensweise in der Einführung von eCl@ss im Unternehmen
  • Klassifikation und Konsolidierung von Altdaten
  • eCl@ss Best Practise Implementierungen
  • Release- und Sprachmanagement, Unterstützung und Support bei Release Updates
  • Anbindung an SAP und sonstige Systeme
  • Software und nützliche Tools
  • Vorteile und Kosten
  • Fragen und Diskussion

Anmeldung

Ihr Investment für das Seminar beträgt EUR 580,-- pro TeilnehmerIn

Anmelde-Formular

Programm-Folder

Beachten Sie die 10% Rabatt für BMÖ-Mitglieder.

Anmeldungen bitte per email an info@paradine.at oder per Fax an +43-1-236 66 68 - 334.
Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 10 Personen beschränkt. Melden Sie sich rasch an!

Termine

Termine für 2018 werden in Kürze bekannt gegeben


cms by IS-IT-ON