MBA - Purchasing - Supply Chain   Veranstaltungsübersicht   Einkäuferausbildung und Seminare  


  » Mitglied werden «

  » Newsletter «

BMÖ-Expertendialoge

ThemaDatumOrtKategorieAnmeldungPDF-Download
Best Practice im eProcurement 201928.01.2019Hotel & Palais Strudlhof, Pasteurgasse 1, 1090 WienExpertendialogweiterProgramm als PDF

Faxanmeldeformular 
5. BMÖ-Expertendialog Einkauf 4.009.05.2019Haus der Industrie, Schwarzenbergplatz 4, 1031 WienExpertendialogweiterProgramm als PDF

Faxanmeldeformular 


Alle Preise excl. MWSt.

Info-Grafik 6. BMÖ-Expertendialog

6. BMÖ-Expertendialog
"Best Practice im eProcurement 2019"

Prozesse und Verfahren in der digitalisierten Wertschöpfungskette effizient gestalten –
Potentiale im digitalen Einkauf nutzen –
Was aktuelle Lösungen in der Praxis leisten

Datum: 

Montag, 28. Januar 2019, 09:15-17:45 Uhr

Ort:

Hotel & Palais Strudlhof, Pasteurgasse 1, 1090 Wien

Zeitgemäße eProcurement Lösungen sind in ihrer Vielfalt deutlich leistungsfähiger, Anwendungen wesentlich vereinfacht und der Nutzen so gestiegen, dass eProcurement in der Praxis heute kein Thema des „Ob“ sondern nur mehr des „Wie“ sein sollte.

Die fortschreitende Digitalisierung im Einkauf wird die Automatisierung von Prozessen weiter signifikant verstärken und beschleunigen. eProcurement hat hier einen wesentlichen Anteil und ist geradezu unabdingbare Vorstufe der Digitalisierung der Kunden-Lieferanten-Beziehung innerhalb der Wertschöpfungskette.

Wie Prozesse vom Bedarfsträger im Unternehmen bis zum Lieferanten störungsfrei, automatisiert und digitalisiert ablaufen können, wie Sie Ihre eProcurement- und eSourcing-Lösung auf den neuesten Stand bringen, welche ergebniswirksamen Kostensenkungen und welche weiteren Vorteile Sie damit für Ihr Unternehmen generieren können, erfahren und diskutieren Sie im BMÖ-Expertendialog Best Practice im eProcurement 2019.

 

Button Download Programm als PDF                Button Download Faxanmeldeblatt                      Button Mauszeiger Online Anmeldung

 

mit freundlicher Unterstützung von:

     
   

 

5. BMÖ-Expertendialog "Einkauf 4.0"
AUSTRIAN DIGITAL PROCUREMENT DAY

Wie der Einkauf Change Prozesse entlang der Wertschöpfungskette aktiv steuert und zukunftsfähige Lösungen entwickelt

Datum: 

Donnerstag, 09. Mai 2019, 09:15-18:30 Uhr

Ort:

Haus der Industrie, Schwarzenbergplatz 4, 1031 Wien

 

Digital Procurement – oder, wie wir zu Beginn sagten „Einkauf 4.0“ – wird konkret: Digitalisierung, Vernetzung, Data Science und Big Data, Kommunikation Mensch-Maschine, Maschine-Maschine etc. entwickeln sich und müssen professionell gemanagt werden. Der Einkauf als Schnittstelle zwischen Kundenwunsch und Möglichkeiten des Beschaffungsmarktes, als Wertschöpfungsfaktor Nr. 1 und Innovationsmotor ist die zentrale Schlüsselfunktion in digitalen Liefernetzwerken. Auch wenn vieles so neu nicht ist – Scheer, Wassermann, Pfohl und viele andere stehen dafür als Zeugen – unbestritten und unaufhaltsam ist dennoch der Prozess der Veränderung, der Beschleunigung und die Veränderung von Geschäftsmodellen.

Zur bekannten Zeit-, Kosten-, Qualitäts-, Versorgungs- und Innovationsverantwortung des Einkaufs tritt die Verantwortung für die 4.0-Fähigkeit des Unternehmens hinzu. Digital und Disruptive Procurement sind Chance und Herausforderung zugleich und ein zwingendes Muss im Wettbewerb.

Beim Austrian Digital Procurement Day, dem 5. BMÖ-Expertendialog Einkauf 4.0, am 09. Mai 2019 in Wien entwickeln und gewinnen Sie gemeinsam mit Kollegen der Praxis, Vertretern der Wissenschaft, Fachexperten und Beratern wertvolle praxisrelevante Impulse, Anregungen, Konzepte und Lösungen zur Realisierung von Digital Procurement in Ihrem Unternehmen, in Ihrer Wertschöpfungskette.

 

Button Download Programm als PDF                Button Download Faxanmeldeblatt                      Button Mauszeiger Online Anmeldung

 

mit freundlicher Unterstützung von:

       
         
cms by IS-IT-ON