MBA - Purchasing - Supply Chain   Veranstaltungsübersicht   Einkäuferausbildung und Seminare  


  » Mitglied werden «

  » Newsletter «

Partnerlehrgänge


 

 

Zertifikatslehrgang: Digitale Transformation: Einkauf 4.0

Industrie 4.0 verändert durch den neuartigen Digitalisierungsschub die betrieblichen Arbeitswelten. Entlang der Wertschöpfungskette werden sich alle Funktionsbereiche neu aufstellen müssen. Der Einkauf ist gefordert, einen Beitrag zur digitalen Transformation des Unternehmens zu leisten.

Den stark zunehmenden Kosten-, Innovations- und Zeitdruck mit den bisherigen Prozessen, Kompetenzen, Technologien und Strukturen zu bewältigen ist kaum möglich. Unternehmen sind gefordert, zukunftsfähige Wertschöpfungssysteme mit den digitalen Technologien zu implementieren. In dieser Transformation ist auch die Rolle des Einkaufs neu zu definieren, insbesondere beim Design und Implementieren neuer Geschäftsmodelle.

Ausbildungsziel

Der sechstägige Lehrgang vermittelt praxisnahes Wissen und Fähigkeiten für eine professionelle Analyse und (Weiter-)Entwicklung des Einkaufs Richtung 4.0. Die Teilnehmenden entwickeln konkrete, praxisnahe, unternehmensspezifische Lösungsansätze (use cases) mit denen sie die Zukunft des Einkaufs vorbereiten und umsetzen können.

Zielgruppe

CPO, COO; Einkaufsleiter, Führungskräfte im Einkauf und Strategische Einkäufer/-innen; Führungskräfte aus den Bereichen Digitalisierung, Business Innovation, Business Development und Corporate Strategie; Chief Digital Officer

Lehrgangsmodule

  • Industrie 4.0: Denken in Geschäftsmodellen (03. Oktober 2019)
  • Gestaltung von «Industrie 4.0»-Wertschöpfungsnetzwerken (04. Oktober 2019)
  • Digitales Prozessmanagement und Business Intelligence (10. Oktober 2019)
  • Neue Wege der Vernetzung und Denken in Kreisläufen (11. Oktober 2019)
  • Technologie- und Innovationsmanagement (17. Oktober 2019)
  • Risikomanagement und Frühaufklärung (18. Oktober 2019)

Die 6 Module können auch als Einzelseminare gebucht werden.

Termin: 03.10.2019 bis 18.10.2019
Ort: Bildungszentrum Sihlpost, Zürich

Prüfungstermine: Donnestag, 7. November 2019; Freitag, 8. November 2019, Montag, 11. November 2019

Download Programm Digitale Transformation: Einkauf 4.0

Artikel "Einkauf 4.0: Helfen, den Schalter aktiv umzulegen" vom 19. Februar 2019; Autoren: Herbert Ruile, Carsten Vollrath


 

Logo ITL

Universitätslehrgang Logistik & Supply Chain Management
(WU Executive Academy)

Dieser 3-semestrige berufsbegleitende Universitätslehrgang bietet unter der Leitung von Univ. Prof. Dr. Sebastian Kummer eine praxisnahe Aus- und Weiterbildung. Die AbsolventInnen befähigt er als UnternehmerIn, Führungskraft oder MitarbeiterIn, in den Bereichen Transportwirtschaft, Logisitk und Supply Chain Management zu arbeiten. Wir haben Spitzenmanager und die besten Trainer aus der Branche gewonnen. Diese vermitteln Ihnen nicht nur das Grundlagenwissen, sondern zeigen auch, wie Sie durch den Einsatz von praxisorientierten Methoden die Effizienz und Effektivität steigern können. In Verbindung mit dem Universitätsstudium Diplom BetriebswirtIn können Sie so Diplom Betriebswirt oder Diplom Betriebswirtin werden.

Nächster Start: Oktober 2018

Details zum Universitätslehrgang

Broschüre als PDF

Praxisnahe Ausbildung im Bereich Logistik & Supply Chain Management

Sie profitieren von einer Kombination aus dem neuesten Wissen aus Wissenschaft, praxisrelevantem Know-how unserer PraktikterInnen und einem direkten Zugang zum Branchennetzwerk.

  • Als TeilnehmerIn lernen Sie Werkzeuge und Konzepte kennen, die Sie beim Management von Logistik und Supply Chains von Industrie- und Handelsunternehmen ebenso unterstützen wie von Logistikdienstleistungsunternehmen.
  • Neben der Vermittlung von Grundlagenwissen erfahren Sie, wie Sie durch Einsatz von praxisorientierten Methoden die Effizienz und Effektivität steigern können.
  • Anhand konkreter Projektarbeiten und Fallstudien vermitteln wir Ihnen Best Practice Wissen.
  • Sie haben von Beginn an Zugang zu einem Netzwerk von Personen mit gleichem beruflichem Background.
  • Durch eine starke Betonung des Supply Chain Managements werden die AbsolventInnen auf die zukünftigen Herausforderungen einer vernetzen Wirtschaft intensiv vorbereitet.

Sie bleiben in Ihrem Beruf

Der Lehrgang ist speziell auf die Anforderungen Berufstätiger zugeschnitten: Geblockte Lehrveranstaltungen Freitag ab Mittag und Samstag ganztägig ermöglichen Ihnen in 18 Monaten eine Weiterbildung parallel zu Ihrer beruflichen Karriere. Es finden 7-8 Module pro Halbjahr statt.

Zielgruppe und Ausbildungsziel

  • MitarbeiterInnen von Industrie- und Handelsunternehmen, sowie Logistikdienstleister, die sich mit einer facheinschlägigen Weiterbildung weiterentwickeln wollen
  • MitarbeiterInnen von Planungs- und Beratungsunternehmen
  • Personen, die sich im Bereich Logistik und Supply Chain Management selbständig machen wollen, und die neben dem methodischen Kenntnissen auch das notwendige Rüstzeug als UnternehmerInnen erwerben wollen.
  • Studierende und MaturantInnen, die sich für eine Berufslaufbahn im Bereich Logistik und Supply Chain Management entscheiden.

Fakten Universitätslehrgang Logistik & Supply Chain Management

Dauer: 18 Monate (3 Semester), berufsbegleitend

Akkreditierung: EQUIS

Akademischer Leiter: Univ.Prof. Sebastian Kummer

Sprache: Deutsch

Abschluss: Akademische/r Logistik- & Supply Chain ManagerIn

Nächster Start: ​Oktober 2018

Teilnahmegebühr: ​€ 2.500 / Semester
Frühbucherbonus € 2.300 / Semester - bei Bewerbung bis 31. Mai 2018

cms by IS-IT-ON