MBA - Purchasing - Supply Chain   Veranstaltungsübersicht   Einkäuferausbildung und Seminare  


  » Mitglied werden «

  » Newsletter «

Kaum eine Berufsgruppe trägt derzeit mehr Verantwortung für die Bewältigung der aktuellen Herausforderungen in den Unternehmen als der Einkauf. Kein Beruf ist in seinen Aufgaben und Handlungsfeldern komplexer, vielschichtiger und v.a. auch globaler geworden als der Einkauf.
 

Die enorm gestiegene Verantwortung, die dadurch bedingte, wesentlich breiter angelegte erforderliche Qualifikation, die europäische und globale Aktivität vieler Unternehmen in Österreich lassen es mehr als nur sinnvoll erscheinen, das Aus- & Weiterbildungsangebot für Einkäufer über die Landesgrenzen hinweg auch auf eine breitere, internationale Basis zu stellen.
 

Ab Jänner 2011 werden daher neben den bisherigen bewährten Bildungsangeboten des BMÖ, wie die Certified Professional Purchasing Expert Programme und das General MBA-Programm in Einkauf & Supply-Chain Management auch wiederum verstärkt aktuelle Basis- und Kurzzeitprogramme für Einkäufer in Österreich in Kooperation mit dem BME, dem stärksten und leistungsfähigsten Einkäuferverband in Europa mit einer großen qualitativ exzellenten Bildungs- und Servicepalette angeboten.
 

Nutzen Sie diese wertvolle Kombination der Erfahrung und des Know How zweier, der Qualifikation von Leistungsträgen im Einkauf verpflichteter Institutionen im deutschen Sprachraum!

Zusätzlich bieten beide Institutionen zahlreiche Fördermöglichkeiten und Angebote der Bildungsförderung und Frühbucher-Zusatzbonus.

Thema:   Professionelles Global Sourcing*
Ort:   Wien
Informationen:  Programm und Anmeldung
Nähere Informationen
Inhalte

Treiber und Vorraussetzungen von Global Sourcing
Globale wirtschaftliche, politische & gesellschaftliche Megatrends
Perspektiven, Motivationen und Treiber für Global Sourcing
Chancen und Risiken
Übersicht über die globalen Beschaffungsmärkte
Aufstrebende Beschaffungsmärkte

Global-Sourcing-Strategien im Einkauf
Strategische Einbettung von Global Sourcing in die Unternehmensstrategie
Herleitung einer Global-Sourcing-Strategie
Ansätze für Design und Entwicklung einer globalen Supply Chain
Organisatorische Notwendigkeiten und Auswirkungen von Global Sourcing
Handlungskompetenzen und Struktur des Einkaufs

Auswahl geeigneter Beschaffungsobjekte
Welche Materialgruppen oder Teile eignen sich für Global Sourcing?
Erstellung von Auswahlkriterien
Materialgruppenanalyse

Festlegung der Beschaffungsmärkte
Auswahlkriterien
Beschaffungsmarktforschung und Länderinformationen
Erschließung der ausgewählten Beschaffungsmärkte

Auswahl von geeigneten Lieferanten
Beschaffungsmarktforschung – Recherche und Datenquellen
Design und Entwicklung einer globalen Supply Chain
Richtige Auswahl geeigneter Lieferanten

Erfolgreiches Lieferantenmanagement
Interkulturelle Aspekte in der Lieferantenbeziehung
Mögliche Stolperfallen und Erfolgsfaktoren
Sicherstellung von Verfügbarkeit und Qualität
Lieferantenauditierung und -bewertung
Liefer- und Zahlungsbedingungen

Der TCO-Ansatz im Global Sourcing (Total Cost of Ownership)
Wann lohnt sich Global Sourcing?
TCO als Erfolgsfaktor
Controlling im Global Sourcing

Risikomanagement
Währungsrisiken
Risiken in der Supply Chain
Lieferantenausfall
Qualitätsprobleme

Seminarziel
In Zeiten hohen Wettbewerbs- und Kostendrucks ist Global Sourcing ein Weg, um international wettbewerbsfähig zu bleiben. Steigende Lohnkosten in vielen traditionellen Beschaffungsmärkten, schwankende Währungen und politische Unruhen stellen jedoch neue Anforderungen an die Einkaufsabteilungen und ihre Global-Sourcing-Strategien. Dieses Seminar zeigt Vorgehensweisen zur Auswahl von Beschaffungsobjekten, -märkten und Lieferanten auf, um eine erfolgreiche Global-Sourcing-Strategie zu entwickeln und typische Fehler zu vermeiden.

Zielgruppe
Mitarbeiter aus den Bereichen Einkauf, Global Sourcing, Strategischer Einkauf und Supply Chain Management, die international beschaffen oder beschaffen wollen und ihre Kenntnisse über Global Sourcing erweitern wollen

Methodik
Fachvortrag, Fallbeispiele, Diskussion

Referent
Dipl.-Ing. (FH) Christoph Wilhelm



Alle Preise excl. MWSt.

* durchgeführt von der BMÖ-Bildungs- und Management GmbH

cms by IS-IT-ON