MBA - Purchasing - Supply Chain   Veranstaltungsübersicht   Einkäuferausbildung und Seminare  


  » Mitglied werden «

  » Newsletter «

Kaum eine Berufsgruppe trägt derzeit mehr Verantwortung für die Bewältigung der aktuellen Herausforderungen in den Unternehmen als der Einkauf. Kein Beruf ist in seinen Aufgaben und Handlungsfeldern komplexer, vielschichtiger und v.a. auch globaler geworden als der Einkauf.
 

Die enorm gestiegene Verantwortung, die dadurch bedingte, wesentlich breiter angelegte erforderliche Qualifikation, die europäische und globale Aktivität vieler Unternehmen in Österreich lassen es mehr als nur sinnvoll erscheinen, das Aus- & Weiterbildungsangebot für Einkäufer über die Landesgrenzen hinweg auch auf eine breitere, internationale Basis zu stellen.
 

Ab Jänner 2011 werden daher neben den bisherigen bewährten Bildungsangeboten des BMÖ, wie die Certified Professional Purchasing Expert Programme und das General MBA-Programm in Einkauf & Supply-Chain Management auch wiederum verstärkt aktuelle Basis- und Kurzzeitprogramme für Einkäufer in Österreich in Kooperation mit dem BME, dem stärksten und leistungsfähigsten Einkäuferverband in Europa mit einer großen qualitativ exzellenten Bildungs- und Servicepalette angeboten.
 

Nutzen Sie diese wertvolle Kombination der Erfahrung und des Know How zweier, der Qualifikation von Leistungsträgen im Einkauf verpflichteter Institutionen im deutschen Sprachraum!

Zusätzlich bieten beide Institutionen zahlreiche Fördermöglichkeiten und Angebote der Bildungsförderung und Frühbucher-Zusatzbonus.

Thema:   Englisch für Einkäufer*
Ort:   Wien

Termin:

06.-07.11.2017
Informationen:  Programm und Anmeldung
Nähere Informationen
Inhalte

Einkaufsrelevante Telefonate und Schriftverkehr in Englisch
Einstieg ins Telefonat
Einkaufsspezifische Themen im Telefonat sicher ansprechen
Telefonische Terminvereinbarung
Anrede in E-Mails und Briefen
Gründe und Bezüge
Gute und schlechte Nachrichten
Verweis auf Dokumente

Fachvokabular für die verschiedenen Phasen des Einkaufsprozesses, wie z.B.:
Bedarfsmeldung
Suche nach qualifizierten Lieferanten
Angebote einholen
Angebotsbewertung
Auswahl der Lieferanten
Verhandlungen
Vertragsverhandlung
Auftragserteilung
Projektabwicklung und Gewährleistung

Verhandlungen, Besprechungen und Meetings
Auftakt: Die richtigen Worte zur Gesprächseröffnung
Sich selber und das eigene Unternehmen vorstellen
Angemessen reagieren
Das Gespräch am Laufen halten
Meinungen einholen und äußern
Umgang mit Einwänden und Unterbrechungen
Vorschläge unterbreiten
Vokabular für das Gesprächsende – So kommen Sie zum (Ab-)Schluss

Überzeugende Redewendungen für Verhandlungen in Englisch
Verhandlungsziele definieren
Gezielt Fragen stellen
Verhandlungsspielräume festlegen
Forderungen stellen
Vereinbarungen treffen
Preise und Rabatte aushandeln
u.v.m.

Verträge in Englisch – Typische Formulierungen
Über einen Vertrag sprechen
Einzelne Bestandteile des Vertrages
Wichtige Begriffe für den Einkauf

Seminarziel
In diesem Seminar erlernen Sie das notwendige Fachvokabular und hilfreiche Satzkonstruktionen anhand typischer Einkaufs- und Verhandlungsphasen, um mit internationalen, englischsprachigen Geschäftspartnern kompetent kommunizieren zu können. Sie erlangen mehr Sicherheit bei persönlichen Gesprächen, Telefonaten und schriftlicher bzw. E-Mail-Korrespondenz in englischer Sprache.

Zielgruppe
Mitarbeiter aus dem Einkauf, die Beschaffungsprozesse in englischer Sprache abwickeln bzw. Verhandlungen in Englisch führen.
Grundkenntnisse in Englisch sind erforderlich, da das Seminar in englischer Sprache stattfindet.

Methodik
Mündliche und schriftliche Kommunikationsübungen, Gruppen- und Partnerarbeit
Unsere Empfehlung: Nutzen Sie den Online-Einstufungstest im Vorfeld des Seminars, damit sich der Referent besser auf das jeweilige Sprachlevel einstellen kann! Nach Anmeldung erhalten Sie die Zugangsdaten.

Referent
Martin Hooper



Alle Preise excl. MWSt.

* durchgeführt von der BMÖ-Bildungs- und Management GmbH

cms by IS-IT-ON